Roger Kalbermatten

0
1961

Sollte Roger Kalbermatten aus den Geschehnissen und Verantwortung aus dem Hammerdeal als Gemeindepräsident von Saas-Fee zurücktreten?

Als Gemeindepräsident der Gemeinde Saas-Fee kann Roger Kalbermatten von einer grossen Mitverantwortung beim Zustandekommen des „Hammer-Deals“ nicht freigesprochen werden. Roger Kalbermatten ist nicht nur Gemeindepräsident von Saas-Fee, sondern zugleich Verwaltungsrats-Vizepräsident der Bergbahnen Saastal Bergbahnen AG. Die Saastal Bergbahnen AG sind zugleich Mitbegründer der SMAG, Saastal Marketing AG, zu denen auch die Gemeinde Saas-Fee gehört. Damit wird klar, wie sich die Machtverhältnisse verteilen und Gelder umverteilt werden. Auch wenn Roger Kalbermatten meint, die Vorgänge seien in einer einvernehmlichen Abstimmung mit allen Akteuren gelaufen, scheint das nicht glaubwürdig. Würde man heute die Bevölkerung fragen, ob der Einsatz von Steuergeldern für den „Hammer-Deal“ für gut befunden wird, würde diese Kalbermatten mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr wählen. Wenn er selbst sich kritisch mit den Vorgängen und Folgen auseinandersetzen würde, müsste er sich selbst die Frage stellen, ob er nicht freiwillig zurücktreten sollte.

Roger Kalbermatten

AdresseMischistrasse 39, 3906 Saas-FeeTelefon+41 (0)27 958 11 71Telefax+41 (0)27 958 11 89E-Mailroger.kalbermatten@3906.ch

Präsentation

Ist zuständig für:

  • Allgemeine Verwaltung, Bürgerbüro, IT, Personal, Information
  • Repräsentation
  • Volkswirtschaft
  • Energiewirtschaft
  • Raumplanung
  • Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde
  • SMZ, Altersheim
  • Tourismus

Funktion und Mandate

 FunktionGemeindepräsident ParteiCVP Saas-Fee Tätig inAbwasserverband Saastal (ARA) (Präsident)
Gemeinderat (Gemeindepräsident)
Kirchenrat (Mitglied)
Talrat (Mitglied)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein