TOURISMUS | Bisher haben sich 75’000 Personen registiert Saisonabo-Aktion in Saas-Fee wird umgesetzt – Walliser Bote 23.11.16

0
401

Quelle: https://www.1815.ch/news/wallis/aktuell/saas-fee-1/

Die Saastal Bergbahnen AG bietet das Saisonabo für Saas-Fee und Saas-Almagell nun definitiv für nur 222 Franken an. 
Foto: Valais/Wallis Promotion

Lever du soleil sur la station de Saas-Fee et le massif des Mischabel. Image High Dynamik Range issue de sept illustrations numériques horizontales exposées différemment

Innert fünf Wochen wollte Saas-Fee 100’000 Saisonabos für nur 222 Franken verkaufen. Bis am Mittwochabend haben sich mehr als 75’000 Personen dafür registriert. Nun setzen die Bergbahnen die Marketing-Aktion um.

Artikel zum Thema

Seit dem 21. Oktober 2016 können sich Personen über die Plattform we-make-it-happen.ch für ein Saisonabo zum Preis von 222 Franken registrieren. Wie die Saas-Fee Bergbahnen am Mittwochabend schreiben, wurden bisher 66’000 Saisonkarten verkauft. Hinzu kommen 5200 verkaufte Dreijahrespässe und 600 15-Jahrespässe. Deshalb habe man nun entschieden, den Deal bereits mit 75’000 Registrationen durchzuführen, so Rainer Flaig, Delegierter des Verwaltungsrats der Saastal Bergbahnen.

Man sei überzeugt, dass man mit der Aktion einen Schritt in die richtige Richtung gemacht habe, wird Pascal Schär, CEO der Saastal Marketing AG zitiert. Die Registrierung bleibt trotzdem, wie ursprünglich vorgesehen, bis am Sonntag, 27. November offen, heisst es seitens der Bergbahnen. Die Abos sind ab dem 1. Dezember 2016 in den Skigebieten Saas-Fee und Saas-Almagell gültig.pd / pan23. November 2016, 18:17

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein