Kompetenzen der Gemeinde / Gemeinderäte / Gemeindepräsident

0
1080

Eine zentrale Frage beschäftigt – Kann der Gemeinderat über Millionen Wert in eigener Kompetenz (Aktienkapital-Halbierung der Saastal Bergbahnen AG) entscheiden? Ab wann und bei welchem Betrag muss eine Entscheidung der Bürger via Gemeindeversammlung vorliegen?

Vor allem muss man sich Fragen, entsprechend der Entschädigung als Gemeindepräsident ca. CHF 82’000.00 p.a. und dem Verwaltungsratspräsident der Raiffeisenbank Mischabel-Matterhorn sowie Verwaltungsrat der Saastal Bergbahnen – zwischen durch gar Interims Verwaltungsrats-Präsident – ob er nicht ab und zu überlastet ist und sehr gut entscheiden kann, welchen Hut er aufgesetzt hat (eine Aussage vom Gemeindepräsidenten persönlich) …

Weitere Mandate, wie z.B. Mitglied bei Saas-Fee / Saastal Webshop GmbH – eine Tochtergesellschaft von Saastal-Tourismus AG – vormals Saastal Marketing AG, Mitglied Tallrat Saastal, Präsident der Burgergemeinde Saas-Fee und event. weitere weisen auf ein vielleicht oft zu grosses Engagement hin.

Insbesondere die letzten Entscheidungen bei den Saastal Bergbahnen AG dürften einiges abverlangt haben …

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein